Innerer Schädelbau der Therapsiden (Vorläufer der Säugetiere)

Modell des Dicynodontiers Diictodon

Die ältesten bekannten Säugetiere stammen aus der Oberen Trias und entwickelten sich aus einer Gruppe urtümlicher Landwirbeltiere, den Therapsiden. Da diese Tiere den Säugetieren teilweise schon recht ähnlich waren, sind sie im Hinblick für das Verständnis der frühen Evolution der Säugetiere von besonderem Interesse. Obwohl reichhaltige Funde von fossilen Therapsiden z.B. aus Südafrika, Russland, China und Südamerika existieren, ist über den inneren Bau der Schädel dieser Tiere bislang relativ wenig bekannt. Wir planen deshalb fossile Schädel dieser Tiere erstmals mittels Neutronentomographie und modernster Methoden der 3D Modellierung zu untersuchen. Derartige Untersuchungen gewähren Einblick in die Funktionsweise des Atmungssystems, des Gehirns und des Nervensystems, der Sinneswahrnehmung (Riechen, Hören), die Funktionsweise des Kiefer- oder Kauapparates u.v.a.m. Schwerpunkt unseres Projektes ist die Erforschung unbekannter Nebenhöhlen in den Schädeln von Anomodontiern, einer Gruppe ausgestorbener pflanzenfressender Therapsiden. Mit Luft gefüllte Schädelhöhlen im Bereich der Nase und der Paukenhöhle kommen auch bei heutigen Säugetieren und beim Menschen vor, sind jedoch bei Therapsiden noch weitgehend unbekannt. (Doktorand: Michael Laaß, Betreuer: apl Prof. Dr. Eberhard “Dino” Frey SMNK, Prof. Dr. Wolfgang Stinnesbeck Exzellenzuniversität Heidelberg). 

Ausgewählte Publikationen

Laaß, M., Frey, E., Kaestner, A. (2013):
The inner ear of Kawingasaurus (Synapsida, Anomodontia) – an adaptation to ground vibration detection?. In: Reitner, J., Qun, Y., Yongdong, W. and Reich, M. (Eds.): Palaeobiology and Geobiology of Fossil Lagerstätten through Earth History. Abstract Volume, Göttingen, Universitätsdrucke: 93-94
Laaß, M., Frey, E., Kaestner, A. and Vontobel, P. (2013):
New insights into the sinus systems of nonmammalian synapsids with the help of neutron tomography.. Abstract 11th EAVP Meeting – Villers-sur-Mer France.
Laaß M., Frey E., Kaestner A., Vontobel P. (2012):
New insights into hearing of early synapsids [Abstract]. Neutron Imaging User Symposium (NIUS)., Bad Zurzach, Switzerland
Laaß, M., Frey, E., Hauschke, N., Wilde, V., Kaestner, A., Vontobel, P., Kardjilov, N. & Hilger, A. (2012):
Neutron tomography and methods of 3D visualization for the non-destructive study of fossils. [Abstract]. International Conference on Fossil Digitizing and Digital Collection Data Handling., Berlin 24-26 Sept. 2012
Laaß, M., Frey, E., Kaestner, A., Vontobel, P. & Hilger, A. (2012):
Sound localisation in small anomodonts.. Terra Nostra. 2012/3: 104
Laass M., Frey E. (2011):
An archosaur-like sinus system in the anomodont Diictodon. [Abstract]. European Association of Vertebrate Paleontologists, 9th annual Meeting, 14-19 June 2011.: 34-34
Laaß, M., Hampe, O., Schudack, M., Hoff, C., Kardjilov, N. and Hilger, A. (2010):
New insights into the respiration and metabolic physiology of Lystrosaurus.. Acta Zoologica. 92(4): 363-371
Laaß, M., Hampe, O., Schudack, M., Hoff, C., Kardjilov, N. & Hilger, A. (2009):
Einsatz der Neutronentomographie bei der Erforschung der Evolution der säugetierähnlichen Reptilien (Therapsida). Abstract SNI 2010 "Deutsche Tagung für Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten". ., Berlin
Laaß, M.; Hampe, O.; Schudack, M., Kardjilov, N. & Hilger, A. (2009):
Why Lystrosaurus survived the Late Permian mass extinction.. Abstract 7th Annual Meeting of the European Association of Vertebrate Palaeontologists., Shaker Verlag: 40-40
Laaß, M.; Hampe, O.; Schudack, M., Kardjilov, N. & Hilger, A. (2009):
Neue Erkenntnisse zum Atmungssystem und Stoffwechsel von Lystrosaurus. In: Martin, T. and Kaiser, S.I. (eds.): Paläontologie - Schlüssel zur Evolution, 79. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft in Bonn, 5.-7. Oktober 2009, Kurzfassungen.. Terra Nostra. 3

Liste der Mitarbeiter