Biodiversitätsforschung

Forschung zur Biodiversität ist, nicht zuletzt durch den weltweiten Verlust von Lebensräumen und Arten in den letzten Jahren, zunehmend anwendungsbezogen. Sie zielt auf die Umsetzung konkreter Maßnahmen, z.B. im Naturschutz oder der Land- und Forstwirtschaft. Das beruht auf der Erkenntnis, dass die Artenvielfalt und die Aufrechterhaltung der mit ihr verbundenen ökosystemaren Prozesse für die menschliche Bevölkerung von existentieller Bedeutung sind. An den entsprechenden Fragestellungen wird mit neuen Forschungskonzepten „transdisziplinär“ gearbeitet, d.h. Umsetzungspartner und Betroffene werden bereits von der Planung an in die Untersuchungen eingebunden.

Beispiele für transdisziplinäre Ansätze in Projekten des SMNK finden Sie unter www.InBioVeritas.net und www.Einödsberg.de

Mehr zu Biodiversitätsforschung in Deutschland

artenreiche Mähwiese
blumenreiche Mähwiese
Bodenfallenleerung
Leerung von Bodenfallen
Bläuling
Bläuling auf Blüte
Blütenbesucher
Blütenbesucher