Museumspädagoge (m/w)

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ist in der Abteilung Kommunikation, Referat Museumspädagogik im Rahmen der Vertretung einer Mitarbeiterin im Mutterschutz eine zeitlich befristete Stelle für einen Museumspädagogen (m/w) zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Planung und Umsetzung neuer Kurse für Kinder und Jugendliche zu den Themen der Dauerausstellungen (beispielsweise „Forscherdiplom II“)
Mitarbeit bei allen Belangen der Museumspädagogik
Mitarbeit bei der Planung und Koordination von Ausstellungen, Kommunikation mit Leihgebern, Abwicklung des Leihverkehrs

Ihr Profil
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (z.B. Biologie oder eine vergleichbare Qualifikation).
Sie haben einschlägige berufliche Erfahrungen in der museumspädagogischen Praxis.
Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität und konzeptionellen Fähigkeiten aus.
Sie zeichnen sich durch eine engagierte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus.
Sie sind flexibel, zuverlässig, belastbar und teamfähig.

Die Stelle ist vom 24.7. 2017 bis vorläufig zum 30.10.2017 befristet und wird mit der Entgeltgruppe TV-L 12 vergütet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung begrüßt. Schwerbehinderte werden gemäß der für sie geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen nehmen wir per Post oder gerne per E-Mail mit pdf- oder Word-Anhang entgegen. Eine Rücksendung erfolgt nur mit beigefügtem frankierten und adressierten Rückumschlag. Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 27.5.2017  (Datum Bewerbungseingang) z.Hd. Frau Monika Braun, Abteilungsleitung Kommunikation, Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, Erbprinzenstr. 13, 76133 Karlsruhe, E-Mail: monika.braun@smnk.de.