Sarah Stinnesbeck, M. Sc.

Sarah Stinnesbeck, M. Sc.
Sarah Stinnesbeck, M. Sc.

Mitarbeiterin für Sonderausstellung „Amerika nach dem Eis“

Telefon: +49 721 175-2117
E-Mail: sarah.stinnesbeck@smnk.de

2017-heute: Projektmitarbeiterin für Sonderausstellung „Amerika nach dem Eis“

2015-2016: Wissenschaftliches Volontariat in der Abteilung Paläontologie und Evolutionsforschung

2012-2014: Master of Science in Quartärforschung und Geoarchäologie, Universität zu Köln. Titel der Masterarbeit: "Holozäner Klimawandel und Mensch-Umwelt Interaktionen in den Hochanden von Nordwest-Argentinien"

2008-2012: B.A. Archäologie: Ur- und Frühgeschichte, Universität zu Köln

Forschungsinteressen:

  • Rekonstruktion der Paläoumwelt, speziell Vegetation (Pollen, Pilzsporen)
  • Archäologie Lateinamerika u.a. Besiedlung Amerikas, Neolithisierungsprozesse, Entstehung von Kulturpflanzen
  • Aussterben der Megafauna
  • Mensch-Umwelt Interaktionen
  • Pleistozän-Holozän Grenze

Aufgaben am SMNK:
Organisation und wissenschaftliche Betreuung der Ausstellung "Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt" (2017).

Zurück zur Listenansicht