Dr. Ute Gebhardt, Dipl.-Geol.

Dr. Ute Gebhardt, Dipl.-Geol.
Dr. Ute Gebhardt, Dipl.-Geol.

Leiterin Geologie, Kuratorin

Telefon: +49 721 175-2808
E-Mail: utegebhardt@gmx.de

1979 bis 1983 Geologiestudium an der Bergakademie Freiberg

1983 bis 1986 Forschungsstudium an der Bergakademie Freiberg, Promotion 1986

1986 bis 1988 Zentrales Geologisches Institut Berlin

1988 bis 1991 Aspirantin an der Bergakademie Freiberg

1991 bis 1992 Niedersächsischen Landesamt für Bodenforschung;

1992 bis 1998 wissenschaftliche Assistentin am Geologisch-Paläontologischen Institut der Universität Hamburg;

seit 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe

Aufgaben am SNMK

  • Wissenschaftliche und organisatorische Leitung des Referates Geologie, Mineralogie und Sedimentologie
  • Geologische Betreuung regionaler Forschungs- und Grabungsvorhaben 
  • Organisation und Leitung von Drittmittelprojekten
  • Ausstellungsplanung, -beratung und –betreuung; Neugestaltung der Dauerausstellungen  im Geologiesaal und im Mineralogiesaal des SMNK
  • Verwaltung der Mineralogischen und Geologisch-Petrographischen Sammlungen
  • Redaktion der museumseigenen Zeitschriften Carolinea und Andrias
  • Beauftragte für Chancengleichheit, Beauftragte für Katastrophenschutz
  • Ausbildung von Studenten des KIT im Fach Erdgeschichte
  • Sonderführungen und –veranstaltungen

 

Lehre

  • 1994 bis 1999 Vorlesung "Mikrofazies und Ablagerungsräume karbonatischer Gesteine" (4 SWS, 40 Teilnehmer), Universität Hamburg
  • Vorlesung "Allgemeine Geologie - exogene Prozesse", Vertretung Prof. Reuter WS 1997/98 (2 SWS, 50 Teilnehmer), Universität Hamburg
  • 2012 Vorlesung „Einführung in die Erdgeschichte“ ( 2 SWS, 120 Teilnehmer), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

 

Wissenschaftliche Arbeitsgebiete

  • Stratigraphie,  Sedimentologie und Faziesanalyse  im Permokarbon Deutschlands
  • Kontinentale Karbonate - Lithologie, Paläontologie, Ökologie, Isotopengeochemie, Genese
  • Fossile Ökosysteme im kontinentalen Bereich

 

Gremientätigkeit

Sekretär der Perm-Trias-Kommission der Deutschen Stratigraphischen Kommission

 

Mitgliedschaften

International Society of Sedimentologists (IAS), Society for Sedimentary Geology (SEPM), Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), Geologische Vereinigung (GV), Paläontologische Gesellschaft, Naturwissenschaftlicher Verein Karlsruhe e.V., Freunde des Naturkundemuseums Karlsruhe e.V..

Projekte

Zurück zur Listenansicht

Ausgewählte Publikationen

Ehling B.-C., Gebhardt U. (2012):
Rotliegend im Saale-Becken. Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg. Koordination und Redaktion H. Lützner & G. Kowalczyk für die Subkommission Perm-Trias): Stratigraphie von Deutschland X. Rotliegend Teil 1: Innervariscische Becken. Schriftenreihe der DGG. 61, Hannover: 521-533
Gebhardt U., Hiete M. (2012):
High resolution stratigraphy in continental Upper Carboniferous sediments in the Variscan intermontane Saale Basin, Central Germany. Special Publications Geological Society London. 206
Gebhardt U., Lützner H. (2012):
7.16 Innervariscische Rotliegendbecken und Norddeutsches Becken – Fragen ihrer stratigraphischen Verknüpfung. Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg. Koordination und Redaktion H. Lützner & G. Kowalczyk für die Subkommission Perm-Trias): Stratigraphie von Deutschland X. Rotliegend Teil 1: Innervariscische Becken. Schriftenreihe der DGG. 61, Hannover: 732-747
Gebhardt U. (2011):
Das Rotliegend-Profil der Bohrung Querfurt 1/64 und das Alter der Hornburg-Formation. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften. 77: 34
Ehling BC., Gebhardt U., Kampe A. (2008):
4.8.2 Rotliegend. In: Geologie von Sachsen-Anhalt, Schweizerbart, Stuttgart.: 143-160
Gebhardt U., Hiete M. (2008):
Milankovich-Zyklen im Karbon der Saalesenke. Freiberger Forschungshefte. C 528: 105-123
Schneider JW., Rössler R., Gaitzsch BG., Gebhardt U., Kampe A. (2006):
4.2.3 Saale-Senke (Stratigraphie von Deutschland, Oberkarbon). Courier Forsch.-Inst. Senckenberg.: 419-440