Führungen für Geflüchtete

Naturkunde kennt keine Grenzen. Wir laden daher auch Geflüchtete ein, die Vielfalt unserer Dauerausstellungen bei einer Highlightführung zu erleben. Spezielle Themenwünsche können mit uns individuell abgesprochen werden. Wir verwenden Tierpräparate, Gesteine, Fossilien und vieles mehr, um die Führung lebendig und kurzweilig zu gestalten.  


Kosten

Eintritt für Geflüchtete unter 18 Jahren in Gruppen (Dauerausstellungen):        1,00 €
Eintritt für Geflüchtete ab 18 Jahren in Gruppen (Dauerausstellungen):           2,00 €
Die Kosten für die Führung übernimmt der Förderverein „Freunde des Naturkundemuseums e.V.“.

Ab einer Größe von 16 Teilnehmern wird die Gruppe aufgeteilt.

Sprache
Die Führung erfolgt in deutscher Sprache. Ein Dolmetscher muss von der buchenden Gruppe selbst gestellt werden.

Die Führungen beginnen frühestens 15 Minuten nach Museumsöffnung und enden spätestens 15 Minuten vor Schließung des Museums.

Weitere Informationen, Anfragen und Buchung unter (0721) 175-2152
Mo und Mi 15 – 17 Uhr
Di und Do 10 – 12 Uhr

Wir bitten um Anmeldung spätestens zwei Wochen vor dem Führungstermin.