Ausstellungen

ANS LICHT GEBRACHT April bis Juni

Sondervitrine mit Schätzen aus den Sammlungen

Da wir nicht alle unsere Schätze in den Ausstellungen präsentieren können, bringen wir im vierteljährlichen Wechsel ausgewählte Objekte aus den Magazinen für Sie ans Tageslicht und präsentieren sie in einer Sondervitrine.

Flora Badensis Alsatica
Carl Christian Gmelin, 1805

Um uns herum grünt und blüht es – passend dazu präsentieren wir einen besonderen Schatz unserer Bibliothek, die „Flora Badensis Alsatica“. Das über 200 Jahre alte Werk Carl Christian Gmelins, des ersten Direktors des Naturkundemuseums, beschreibt mustergültig die oberrheinische Pflanzenwelt im Elsass und in Baden.

Mehr dazu hier