Stellenausschreibung wissenschaftliches Volontariat Botanik

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ist zum 01.09.2021 ein wissenschaftliches Volontariat in der biowissenschaftlichen Abteilung, Referat Botanik neu zu besetzen.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit biologischem oder ökologischem Schwerpunkt (Diplom, Master oder Lehramt).

Gesucht wird ein/e Biologe/in oder Ökologe/in mit guter Formenkenntnis im Bereich Mykologie oder  Botanik (Algen oder Gefäßpflanzen). Erfahrungen in Labormethoden (z. B. Auswertung von Sequenzdaten, Elektronenmikroskopie, Kultivierungsmethoden von Pilzen) sowie gute EDV- und Statistikkenntnisse sind von Vorteil. Weiterhin wird ein Interesse an musealer Sammlungs-, Forschungs- und auch Öffentlichkeitsarbeit vorausgesetzt.
Die Stelle bietet Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Arbeit in museumsrelevanten Forschungsrichtungen. Das Volontariat könnte auch an ein Biodiversitätsforschungsprojekt, in dem hypogäische und epigäische Ektomykorrhizapilze untersucht werden, angegliedert werden. 

Das Volontariat ist auf die Dauer von 2 Jahre befristet. Die Vergütung beträgt 50 % der Entgeltgruppe TV-L 13, Stufe 1. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 39,5 Stunden.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens zum 15. Juli 2021 an das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe, Erbprinzenstraße 13, 76133 Karlsruhe oder bevorzugt als PDF per E-Mail an markus.scholler@smnk.de.

Es erfolgt keine Rücksendung postalisch zugesandter Bewerbungsunterlagen. Kosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht übernommen oder erstattet werden. Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich an Herrn Dr. Markus Scholler (Tel.: 0721 175-2810) oder Herrn Dr. Josef Simmel (Tel.: 0721/175-2877, E-Mail: josef.simmel@smnk.de).

Datenschutzhinweis für Bewerber: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ein wichtiges Anliegen und ist zu jeder Zeit gewährleistet. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung innerhalb des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe verwendet und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften streng vertraulich behandelt. Sollten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail schicken, dann sollten Sie bitte beachten, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsseltem E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz: Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. E-Mail: datenschutz@smnk.de