SMNK ist Mitglied bei GFBio

Die Gesellschaft für Biologische Daten e.V. unterstützt die Wissenschaft beim Management von Forschungsdaten.

GFBio ist eine von der DFG geförderte nationale Initiative für die wissenschaftsgetriebene langfristige Sicherung von Forschungsdaten, um die Förderung des Austauschs und effiziente Nachnutzung von Daten.

Unter anderem bietet das Projekt Expertise und Dienstleistungen im Bereich Forschungsdatenmanagement für Wissenschaftler und Institutionen. Durch die kollaborative Organisationsstruktur können die unterschiedlichen Fachgebiete (Biodiversitäts- und Sammlungsdaten, Ökologische Daten, Umweltdaten und Genomdaten) optimal unterstützt werden. Neben der Beratung der Wissenschaftler in allen Bereichen des Datenmanagements gehören Informationsveranstaltungen und Schulungsangebote zum Serviceportfolio.

GFBio dient als zentrale Abgabestelle für die Langzeitarchivierung und Publikation komplexer Daten, sodass eine gesammelte Datenabgabe auch bei verteilter Archivierung in mehreren Datenzentren möglich ist.

GFBio empfiehlt und vermittelt die offene Software für Biodiversitäts-Datenmanagement Diversity Workbench, die am SMNK bereits zum Einsatz kommt und wesentlicher Bestandteil der digitalen Strategie ist.