Stadt.Wiesen.Mensch

Zweizellige Sandbiene (Andrena lagopus) Foto: D. Warzecha

In Exkursionen Natur und Biodiversität vor der eigenen Haustür entdecken

In dem zusammen mit dem Gartenbauamt und dem Umweltamt der Stadt Karlsruhe durchgeführten Projekt Stadt.Wiesen.Mensch möchte das Naturkundemuseum die Bevölkerung über die biologische Vielfalt auf den städtischen Grünflächen informieren.
Dazu werden auch mehrere Exkursionen im Stadtgebiet angeboten, bei denen jeweils eine kleine Auswahl städtischer Wiesen unterschiedlicher Stadtteile bei einem gemütlichen Spaziergang begangen werden. Mit dem Botaniker Dipl.-Biol. Andreas Kleinsteuber sowie Zoologen des Naturkundemuseums werden Beispiele aus der Flora und Fauna der jeweiligen Standorte gemeinsam erkundet, erklärt und bestaunt. Ziel ist es, die Natur vor unserer Haustür zu erleben.
Die Exkursionen richten sich an Interessierte jeden Alters und dauern etwa zwei bis drei Stunden.
Die Teilnahme ist frei!

Die Termine:

Städtische Wiesen I – Nordweststadt

Freitag, 26.4.2019, 15 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle Weißenburger Straße (Linien 70 und 74) beim L’Oreal-Gebäude

Städtische Wiesen II – Südweststadt und Beiertheim-Bulach

Freitag, 3.5.2019, 16 Uhr
Treffpunkt: Albtalbahnhof

Städtische Wiesen III – Grünwinkel und Daxlanden

Mittwoch, 22.5.2019, 16 Uhr
Treffpunkt: Maria-Hilf-Kapelle am Albufer. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar einfach über die Haltestelle Eckenerstraße (Linie S6) und einen anschließenden kurzen Fußweg.