Kurator/in (m/w/d) Referat Geologie, Mineralogie und Sedimentologie

Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) gehört zu den größten Forschungssammlungen in Deutschland. Seine Ausstellungen ziehen jährlich etwa 200.000 Besuchende an. Träger ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Zum 1.8.2020 wird ein/e

Kurator/in (m/w/d) für die geologischen Sammlungen und die Leitung des Referats Geologie, Mineralogie und Sedimentologie gesucht.

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes (E 13 TV-L).


Voraussetzung ist ein mit entsprechender Fachpromotion abgeschlossenes Hochschul­studium. Zu den geowissenschaftlichen Sammlungen des SMNK gehört eine mineralogische Samm­lung, die fast vollständig erfasst und digital katalogisiert ist und zu der einige der ältesten Stücke der Sammlungen des 1785 gegründeten Karlsruher Naturkundemuseums aus dem Bestand der Sammlungsgründerin Karoline Luise von Baden (1723-1783) zählen. Hervorra­gend sortiert und ebenfalls weitgehend erfasst ist die Petrografische Sammlung, die aus Handstücken herausragender Qualität aus ganz Europa besteht. Der Ausstellungs­bereich umfasst zwei Säle, die sich der regionalen Geologie und Mineralogie widmen.

Von den Bewerber/innen erwarten wir profunde Kenntnisse in der Allgemeinen Geologie. Die Fachbereiche Sedimentologie, Petrografie, Stratigrafie, Tektonik, Vulkanismus sowie Minera­logie spie­len eine besondere Rolle. Geländeerfahrung und einschlägige Erfahrungen in Museums- und Öffentlichkeitsarbeit werden ebenso erwartet wie Kenntnisse in modernem Sammlungsmanagement und moderner Kommunikationstechnik als Grundlagen für Forschung und Lehre, insbesondere für eigenständige, möglichst drittmittelfinanzierte Forschungstätigkeit in den oben genannten Bereichen. Weitere Voraussetzungen sind die Vernetzung mit anderen Fachwissenschaftler/innen im In- und Ausland, eine entsprechende Publikationsleistung, das grundsätzliche Interesse am Sammeln und Bestimmen sowie die Bereitschaft zur Zusam­menarbeit mit dem SMNK-Referat Paläontologie und Evolutions­forschung, insbesondere bei der Neugestaltung von Ausstellungssälen und bei Gelände­arbei­ten. Auch die Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und die Beratung regionaler geowissenschaftlicher Vereinigungen sind ausdrücklich gewünscht.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 2.6.2020 unter Angabe der Kennziffer 2/2020 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) an das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe, Referat Personal- und Finanzwesen, Erbprinzenstr. 13, 76133 Karlsruhe, oder per E-Mail an verwaltung@naturkundeka-bw.de.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beigefügt wird. Ansonsten werden nach Abschluss des Verfahrens alle Unterlagen vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet oder übernommen.

Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir weisen außerdem darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen an die an der Besetzung beteiligten Personen weitergeleitet werden.

 

Ausschreibung zum Herunterladen

 

Datenschutzhinweis für Bewerber/innen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem SMNK ein wichtiges Anliegen und zu jeder Zeit gewährleistet.
Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung innerhalb des SMNK verwendet und ent­spre
chend den gesetzlichen Vorschriften streng vertraulich behandelt.

Wenn Sie Ihre Bewerbung per E-Mail schicken, dann beachten Sie bitte, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz:
Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. E-Mail: datenschutz@smnk.de.