Rainer Fabry, M.Sc. agric.

Rainer Fabry, M.Sc. agric.
Rainer Fabry, M.Sc. agric.

Freier Mitarbeiter

Telefon: +49 721 175-2819
E-Mail: rainer.fabry@smnk.de

Rainer Fabry hat von 2003 bis 2010 das Verbundprojekt SOLOBIOMA für das SMNK in Brasilien koordiniert. Er ist Gründungsmitglied von InBioVeritas (Kompetenzzentrum für den Schutz der Biodiversität im Atlantischen Küstenregenwald Brasiliens 2007) und seit Beginn der Aktivitäten dessen Sekretär. Als Ehrenamtlicher Mitarbeiter vertritt er weiterhin die Interessen der tropenökologischen Arbeitsgruppe des SMNK in Brasilien und hält die Kontakte zu den dortigen Partnern, vor allem in Hinsicht auf Projektfindung und Kooperationsanbahnung.

Als Agraringenieur mit internationalem Hintergrund betont er vorrangig den Aufbau von Netzwerken, bietet dazu innovativen Input im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung.

Nach dem Studium der Agrarwissenschaften in Göttingen und Berlin (Internationale Agrarentwicklung) und mehreren kürzeren Auslandstätigkeiten (Dänemark, Sri Lanka, Brasilien) entschied sich Rainer Fabry 1993 für einen längeren Einsatz im südöstlichen Brasilien, um später in Curitiba für das SMNK die Vor-Ort-Koordination des oben erwähnten Projektes zu übernehmen.

Neben seinen Aktivitäten zum Erhalt der Biodiversität der Küstenwälder in Paraná engagiert sich Rainer Fabry als Projektmanager maßgeblich (ehrenamtlich) beim Aufbau eines virtuellen Museums und Dokumentationszentrums zur deutschsprachigen Einwanderung in Südbrasilien (event management, Mitteleinwerbung, Vortragsreisen, Übersetzungen, public relations). Die bereits Jahrhunderte währende Forschung deutschsprachiger Wissenschaftler in Brasilien ist der Ausgangspunkt für dieses Vorhaben. In Brasilien und Deutschland sind deren wertvolle Beiträge zur Natur- und Kulturgeschichte Brasiliens teilweise nur lückenhaft dokumentiert, so dass hier die Notwendigkeit erkannt wurde sie umfassend zu bearbeiten und zweisprachig verfügbar zu machen, gerade auch für Personen, die mit der Naturforschung weniger befasst sind. Unzählige wissenschaftliche Beiträge liegen bisher nur in deutscher Sprache vor und sind dadurch von der brasilianischen Akademie und Umweltverwaltung nicht nutzbar.

Abgeschlossene Projekte

  • Ausstellung zu Fritz Müller, dem deutschstämmigem Naturforscher in Curitiba (September 2011)
  • Ko-Übersetzung des deutsch-portugiesischen Buchs "Aus der Bai von Paranaguá" von Julius Platzmann, Leipzig 1872 (2011)
  • Forschungsprojekt "SOLOBIOMA - Bodenbiota und Biogeochemie in den Küstenregenwäldern Südbrasiliens, Evaluierung von Diversität und Bodenfunktion unter anthropogenem Einfluss (Mata Atlântica, Paraná)": Koordination vor Ort (2003-2009)
  • Videoproduktionen (2-sprachig) zu den Themen Bananen, Reichtum der Mata Atlântica, Arbeiten im Projekt SOLOBIOMA: Planung und Realisierung (2003, 2005, 2008)
  • Mitgestaltung und Titelrolle in der brasilianischen Fernsehdokumentation "Maack - profeta-pé-na-estrada", DOCTV Paraná, 52 min, 2007
  • COP 8 zur Biodiversitätskonvention in Curitiba: logistische Vorbereitung und Ausrichtung im Auftrag des BMBF und SNMK
  • Artikelserie zu Pionieren des Umweltschutzes in der Zeitschrift "Umweltwissenschaften und Schadstoffforschung", Heidelberg: Herausgeber, Autor und koordinierender Autor (2005-2008)
  • Ausstellung "Reinhard Maack und die Erforschung des brasilianischen Küstenregenwaldes im frühen 20. Jhdt.": Konzeption, Mitteleinwerbung, Realisierungim SMNK (2005)
  • Veranstaltungsmanagement und Planung der "International Conference on Freshwater" in Bonn (2001)
  • EXPO 2000: Bewerbung, Koordinierung, Fundraising, PR, Durchführung und Auswertung der Teilnahme eines brasilianischen Trägers auf der EXPO in Hannover (Projekt 416: Serra do Brigadeiro - Brasilien)
  • Koordination Brasilien-Südostprogramm "Ländliche Entwicklung Mata Atlântica" für den DED und dessen Partner

Zurück zur Listenansicht

Ausgewählte Publikationen

Höfer H., Bihn JH., Borges C., Britez RMd., Brandl R., Fabry R., Jetzkowitz J., Kahle HP., Marques R., Ottermanns R., Paulsch D., Römbke J., Roß-Nickoll M., Verhaagh M. (2011):
InBioVeritas – Valuating nature in the southern Mata Atlântica of Brazil. Procedia Environmental Sciences. 9: 64-71  PDF-Download der Publikation
Höfer H., Verhaagh M., Fabry R. (2007):
SOLOBIOMA - Bodenbiota und Biogeochemie in Küstenregenwäldern Südbrasiliens. Ein deutsch-brasilianisches Forschungsprojekt vor dem Hintergrund des Übereinkommens über die biologische Vielfalt. Zeitschrift für Umweltchemie und Ökotoxikologie. 19: 128-131  PDF-Download der Publikation
Fabry R. (2006):
Fritz Müller - Pionier der Naturforschung und des Umweltschutzes in Südbrasilien (Santa Catarina): Johann Friedrich Theodor Müller, 31.3.1821 - 21.5.1897. Zeitschrift für Umweltchemie und Ökotoxikologie. 18: 175-179
Fabry R., Römbke J. (2006):
Beitragsreihe 'Pioniere des Umweltschutzes': Überblick. Zeitschrift für Umweltchemie und Ökotoxikologie. 18: 132-133