Aktuelles Archiv

Das Naturkundemuseum räumt auf

Wir haben bei den Dreck-weg-Wochen in Karlsruhe mitgemachtHier erfahren Sie mehr >>

Abends im Museum: VON SINNEN am 11.1.2024

Zum letzten Mal: Abendführung in der Großen Sonderausstellung "Von Sinnen" Hier erfahren Sie mehr >>

VON SINNEN: Tag der Inklusion

Tag der Inklusion in der Großen Sonderausstellung "Von Sinnen" Sonntag, 3.12.2023 Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung gibt es an diesem Tag entsprechende Angebote zur Sonderausstellung: 14...Hier erfahren Sie mehr >>

Publikumsrekord in der Sonderausstellung „Von Sinnen“

Vorzeitige Bescherung bei uns im Museum: 125.000 Besuchende in der Sonderausstellung „Von Sinnen“!Hier erfahren Sie mehr >>

Igel - stachelige Überlebenskünstler

Bildvorträge und Vorführung mit lebenden IgelnHier erfahren Sie mehr >>

Amtseinführung unseres neuen Direktors

Jetzt wurde unser neuer wissenschaftlicher Direktor Prof. Dr. Martin Husemann ganz offiziell vom Staatssekretär Arne Braun des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in sein Amt eingeführt. Arne Braun...Hier erfahren Sie mehr >>

HINWEIS: Museum am 27.9.2023 nachmittags geschlossen

Wegen einer nicht öffentlichen Veranstaltung ist das Naturkundemuseum am Mittwoch, 27.9.2023 ab 14 Uhr geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Hier erfahren Sie mehr >>

VON SINNEN: Tag der Inklusion

Tag der Inklusion in der Großen Sonderausstellung "Von Sinnen" Samstag, 3.12.2022 Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung gibt es an diesem Tag entsprechende Angebote zur Sonderausstellung: 11...Hier erfahren Sie mehr >>

Endlich: Ab Mai wieder Kinderkurse und Forscherkurse

Nach der langen Pause durch die Corona-Pandemie bieten wir endlich wieder die beliebten Kinder- und Forscherkurse an! KINDERKURSE Dauer: 1 ½ Std., Anmeldung (0721) 175-2111 Materialkosten inkl. Eintritt: 4€ >...Hier erfahren Sie mehr >>

Poster zur Großen Landesausstellung "Neobiota - Natur im Wandel"

TRAMSPOTTING

Wer sieht unsere Straßenbahn?Hier erfahren Sie mehr >>

Poster zur Großen Landesausstellung "Neobiota - Natur im Wandel"

Exkursion

„Neophyten in der Rheinaue und im Rheinhafen“Hier erfahren Sie mehr >>

Was macht die Maus im Lockdown?

"Die Sendung mit der Maus" wird 50 – wir gratulieren mit einer MalaktionHier erfahren Sie mehr >>

KAFFEEZEIT

Wie genießen Sie am liebsten Ihren Kaffee?Hier erfahren Sie mehr >>

Ein Python namens Frey

Fossile Schlange nach Dino Frey benanntHier erfahren Sie mehr >>

Museum wieder geöffnet

„Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“ bei ermäßigtem Eintritt bis 2.8.2020 verlängertHier erfahren Sie mehr >>

Museum digital

Das Museum ist geschlossen - aber wir geben trotzdem Einblicke in unsere Sammlungen!Auf Facebook und Instagram gibt es Interessantes zu den verschiedenen Bereichen des Museums zu sehen. Lassen Sie sich überraschen!Und auch auf...Hier erfahren Sie mehr >>

Lesung

Das Sterben der AnderenHier erfahren Sie mehr >>

Themenführung am Freitag

Überraschungen aus der ErdgeschichteHier erfahren Sie mehr >>

Vortrag

Alle Vögel sind noch da? Vögel, Ökosysteme und der Klimawandel Hier erfahren Sie mehr >>

Vortrag

Die Wiederansiedlung von Feldhamstern in Baden-Württemberg - Anforderungen, Ergebnisse und ErfahrungenHier erfahren Sie mehr >>

Sonntagsführung am 8.12.2019

Familienführung in der Großen Sonderausstellung "Planet 3.0 - Klima.Leben.Zukunft" Hier erfahren Sie mehr >>

Vortrag in der vhs

Sag mir, wo die Falter sind, wo sind sie geblieben?Hier erfahren Sie mehr >>

Vortrag

Brennendes Meereis: Methanhydrate - Klimakiller oder Zukunftsenergie?Hier erfahren Sie mehr >>

ANS LICHT GEBRACHT Oktober bis Dezember

Sondervitrine mit Schätzen aus den SammlungenHier erfahren Sie mehr >>

ANS LICHT GEBRACHT Juli bis September

Sondervitrine mit Schätzen aus den SammlungenHier erfahren Sie mehr >>

Naturkundemuseum zu Gast im Gasometer Pforzheim

Aquarien mit Korallen und Fischen zum 360-Grad-Panorama "Great Barrier Reef"Hier erfahren Sie mehr >>

Hinaus in die Natur – mit den Exkursionen des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe!

Im Juni und Juli gibt es wieder zahlreiche Gelegenheiten, mit fachkundiger Begleitung die Natur zu erkunden.Alle Angebote finden Sie auch auf der Internetseite des NWV.Freitag, 7.6.2019, 21 UhrExkursion: Der Ziegenmelker im...Hier erfahren Sie mehr >>

Stadt.Wiesen.Mensch

In Exkursionen Natur und Biodiversität vor der eigenen Haustür entdeckenHier erfahren Sie mehr >>

ANS LICHT GEBRACHT April bis Juni

Sondervitrine mit Schätzen aus den SammlungenHier erfahren Sie mehr >>

NEU: ANS LICHT GEBRACHT

Sondervitrine mit Schätzen aus den SammlungenHier erfahren Sie mehr >>

„Fischfang in der Eiszeit“

Workshop zur Großen Landesausstellung „Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?Hier erfahren Sie mehr >>

Neue Quallen für das Museum:

Fragile Schönheiten ziehen in den Quallenkreisel einHier erfahren Sie mehr >>

Begleitbuch zur Großen Landesausstellung 2018 „Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?“

Zum Thema der Ausstellung ist in der Reihe Karlsruher Naturhefte ein reich bebildertes Buch erschienen. Wie alle Bände dieser Reihe bietet auch diese Publikation über die Ausstellung hinaus umfassende Informationen zum...Hier erfahren Sie mehr >>

Herbstangebot: Mit dem KVV in die Eiszeit

Abokunden des Karlsruher Verkehrsverbundes erhalten vom 1. bis 14. Oktober 2018 ermäßigten Eintritt in die Große Landesausstellung.Hier erfahren Sie mehr >>

PILZAUSSTELLUNG ENTFÄLLT

16. Karlsruher Frischpilzausstellung abgesagtHier erfahren Sie mehr >>

Hoher Besuch im Museum

Ministerpräsident eröffnet Große LandesausstellungHier erfahren Sie mehr >>

Staatssekretärin Olschowski und Staatssekretär Baumann zu Besuch in Karlsruhe

Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, sowie Staatssekretär Dr. Andre Baumann aus dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden Württemberg besuchten heute...Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Themenführung am Freitag

Größer, stärker, schneller - tierische RekordeHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Sonntagsführung am 24.6.2018

Kuratorenführung in der Großen Landesausstellung "Flusspferde am Oberrhein - wie war die Eiszeit wirklich?"Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Vortrag

Wie unsere Gene unser Ausehen bestimmenHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Themenführung am Freitag

Wissenswertes über die Mineralien in unserer DauerausstellungHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Themenführung am Freitag (Kopie 2)

Wissenswertes über die Mineralien in unserer DauerausstellungHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Vortrag

Die Kleidervögel Hawaiʻis – eine ökologische TragödieHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Vortrag

Calcit-Kristalle - Formen, Faben und WachstumsphänomeneHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Themenführung am Freitag

Vom Grubenhunt zum Space Shuttle - nützliche Entwicklungen in der MineralogieHier erfahren Sie mehr >>

Die Fettspinne (Steatoda bipunctata) ist Spinne des Jahres 2018. Zu sehen ist ein Weibchen dieser Art.

Spinne des Jahres 2018

Die Fettspinne (Steatoda bipunctata) ist zur Europäischen Spinne des Jahres 2018 gekürt worden. Unter Wissenswertes erfahren sie unter anderem: Wie sieht eine Fettspinne aus?  Wo kommt die Art vor?  Wie ist die...Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: Vortrag

Das Ende der Großtiere in der Neuen WeltHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungstipp: „Pathfinder“

Letzter Film im Filmprogramm zur Sonderausstellung „Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt“Hier erfahren Sie mehr >>

Paten für unseren Schwarzspitzenriffhai

Die Emendare GmbH & Co. KG aus Karlsruhe übernimmt die Patenschaft für Kalli, den neuen Publikumsliebling im Naturkundemuseum Karlsruhe. Hier erfahren Sie mehr >>

Naturkundemuseum forscht im Nationalpark Schwarzwald

Nicht nur für die Besucher, auch für die Wissenschaft hat der Nationalpark Schwarzwald einiges zu bieten: Wissenschaftler des Naturkundemuseums Karlsruhe sind daher von Beginn an dort mit verschiedenen Projekten aktiv. Mit dabei...Hier erfahren Sie mehr >>

Anhebung der Eintrittspreise

Das Museum ist größer geworden – die Eintrittspreise müssen etwas steigenHier erfahren Sie mehr >>

Amerikanischer Riesenbär im Museum

Skelett eines urzeitlichen Bären weist auf kommende Ausstellung hinHier erfahren Sie mehr >>

Neue Arten der Gattung Trigonopterus aus Australien

Vierundzwanzig neue Käferarten in Regenwäldern Australiens entdeckt

Vierundzwanzig neue Arten der Käfergattung Trigonopterus aus dem tropischen Nordosten Australiens sind das erfolgreiche Ergebnis der Forschungsarbeit eines Karlsruher Wissenschaftlers. Käferexperte Dr. Alexander Riedel ist...Hier erfahren Sie mehr >>

Kran für den Wal

Eine ungewöhnliche Aufgabe übernahm gestern ein Mobilkran vor dem Museum: mit seiner Hilfe wurde ein riesiger Walschädel von einem der Fenster zum Haupteingang transportiert.Hier erfahren Sie mehr >>

Alles dicht?

Wasserprobe für das neue GroßaquariumHier erfahren Sie mehr >>

100.000 Euro für „Rotary-NaturRaum“

Karlsruher Rotary Clubs überreichen Scheck für neue museumspädagogische RäumeHier erfahren Sie mehr >>

10 Jahre Forscherdiplom für Kinder am Naturkundemuseum Karlsruhe

Jubiläumsverleihung der Diplome und Spendenübergabe durch die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe Hier erfahren Sie mehr >>

BBBank Karlsruhe unterstützt die Ento-Jugend

3.000 Euro für die jungen Insektenkundler des Naturwissenschaftlichen Vereins KarlsruheHier erfahren Sie mehr >>

Purpurweiden-Jungfernkind, Männchen

Neue Schmetterlingsart in Deutschland entdeckt: Purpurweiden-Jungfernkind

Karlsruher Schmetterlingsforschern ist in Südbaden ein bisher in Deutschland noch nicht nach­gewiesener Großschmetterling ins Netz gegangen: Das sogenannte Purpurweiden-Jungfernkind (Boudinotiana touranginii), ein tagaktiver...Hier erfahren Sie mehr >>

Die einheimische Dreieckspinne gehört zu den Kräuselweberinnen.

Neue Seiten zu Kräuselspinnen

Der derzeitige Volontär der Zoologie Dr. Steffen Bayer ist Arachnologe und stellt unter Wissenswertes die Kräuselweberinnen unter den Spinnen und seine eigenen Arbeiten zu den Schlankkräuselspinnen vor. Sie erfahren unter...Hier erfahren Sie mehr >>

18 neue Trigonopterus-Arten, nun mit eigenem Namen

Achtundneunzig neue Käferarten in Indonesien entdeckt

Die tropischen Inseln Java, Bali und Lombok sind beliebte Reiseziele. Den meisten Touristen bleibt allerdings verborgen, dass die verbliebenen Regenwälder dieser Inseln immer noch eine weitgehend unerforschte Insektenfauna...Hier erfahren Sie mehr >>

Rotary-NaturRaum

Karlsruher Rotary Clubs spenden 100.000 Euro für die Ausstattung neuer museumspädagogischer RäumeHier erfahren Sie mehr >>

Krokodile im Museum

Als Vorboten der neuen Dauerausstellung „Form und Funktion – Vorbild Natur“, die bis 2015 im neuen Westflügel entsteht, sind vier kleine Australische Süßwasserkrokodile im Museum eingetroffen. Vorerst sind sie für alle Besucher...Hier erfahren Sie mehr >>

Ein Fest unter Freunden

Mit einem großen Sommerfest für alle hat unser Förderverein seinen 10. Geburtstag gefeiert. Prof. Dr. Norbert Lenz, unser Direktor, Johannes Stober MdL, der 1. Vorsitzende und Heiko Singer als Geschäftsführer des Vereins gaben...Hier erfahren Sie mehr >>

Der Aufstieg am Manjal Jimalji track führt durch einzigartige Vegetation

Erfolgreiche Forschungsreise in die Urwälder Nord-Australiens

Der Rüsselkäfer-Spezialist Alexander Riedel und der Doktorant Rene Tänzler haben im Frühjahr dieses Jahres eine Forschungsreise in die Urwälder Queenslands durchgeführt. Ziel der Reise war es, Vertreter der Cryptorhynchinae zu...Hier erfahren Sie mehr >>

Blick auf die Baustelle

Es geht voran auf unserer Baustelle – der zukünftige Westflügel des Museums wächst Stück für Stück bzw. Stockwerk um Stockwerk!Hier können Sie sich ein Bild von den Bauarbiten machen und sich schon informieren, was ab Herbst 2015...Hier erfahren Sie mehr >>

Riesensalamander Karlo geht auf Reisen

Maskottchen des Naturkundemuseums Karlsruhe wird nach Prag ausgeliehenHier erfahren Sie mehr >>

Das neue Reliefmodell  - ein echter Hingucker

Interaktives Reliefmodell der Region Oberrhein

Die Dauerausstellung „Geologie am Oberrhein“ ist um eine Attraktion reicher: Mit einem großen, interaktiven Landschaftsmodell wird die Region Oberrhein im wahrsten Sinne des Wortes unter verschiedenen Aspekten beleuchtet.Das...Hier erfahren Sie mehr >>

Mount Batukaru vor Reisfeldern

Rüsselkäfer von der “Insel der Götter”

Bali, die indonesische “Insel der Götter” ist seit langem ein beliebtes Urlaubsziel. Trotzdem ist seine Insektenfauna immer noch gut für Überraschungen, wie jetzt acht neu entdeckte Arten der Rüsselkäfergattung Trigonopterus...Hier erfahren Sie mehr >>

Der Beutelteufel – unser Tier des Monats im Februar

Zum Abschluss unserer Serie „Tier des Monats“ präsentieren wir einen Vertreter der Beuteltiere vom andere Ende Welt: den Beutelteufel. Er ist der größte noch lebende Raubbeutler, nachdem der noch größere Beutelwolf Anfang des 20....Hier erfahren Sie mehr >>

Fledermauspatenschaft

Die AG Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V. (AGF) hat die Patenschaft für ein Exponat mit präparierten Rauhautfledermäusen im Naturkundemuseum Karlsruhe übernommen.Hier erfahren Sie mehr >>

BBBank Karlsruhe unterstützt Ento-Jugend

Seit April 2013 besteht am Karlsruher Naturkundemuseum unter dem Dach des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe e.V. eine insektenkundliche Jugend-Arbeitsgemeinschaft, die Ento-Jugend. Ihre Mitglieder haben sich, neben dem...Hier erfahren Sie mehr >>

Das Okapi – unser Tier des Monats im Dezember

Das Okapi gehört zu den Giraffenartigen, sieht aber in seinen Körperproportionen eher aus wie ein typisches Huftier. Wegen seiner Ähnlichkeit mit Vorfahren aus dem Miozän vor 23 – 5 Millionen Jahren, die auch in Europa verbreitet...Hier erfahren Sie mehr >>

Tag der offenen Tür am 9.11.2013, 10 - 18 Uhr

Eintritt frei! Alljährlich laden wir zum Tag der offenen Tür ein: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Museums. Unsere Wissenschaftler öffnen die Türen zu ihren Arbeitsräumen, Labors und Sammlungsmagazinen und geben...Hier erfahren Sie mehr >>