Stellenausschreibung Wissenschaftliches Volontariat Paläontologie und Evolutionsforschung

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ist zum 01. April 2023 eine befristete Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d) im Referat Paläontologie und Evolutionsforschung (Abteilung Geowissenschaften) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Das wissenschaftliche Volontariat am SMNK bietet eine abwechslungsreiche Einführung in die Tätigkeitsfelder eines naturwissenschaftlichen Forschungsmuseums. Sie erhalten eine umfassende Museumsausbildung mit Einblick in alle musealen Aufgabenbereiche. Der fachliche Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle liegt im Bereich der Paläontologie und Evolutionsforschung. Ihren Aufgaben gehören u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung der paläontologischen Sammlungen (u. a. Organisation, Inventarisierung, Digitalisierung)
  • Konzeption von Ausstellungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation
  • Mitarbeit an geologisch-paläontologischen Geländearbeiten
  • Erlernen von Arbeitsmethoden
  • Führungen und Mitwirken an öffentlichen Veranstaltungen

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in Paläontologie, Geologie, Geowissenschaften, oder Biologie mit Fokus Paläontologie
  • überdurchschnittlich gute Fähigkeit, Fossilien zu bestimmen
  • Erfahrung im Umgang mit Sammlungsmaterial, sowie Taxonomie sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Datenbanken, dem Tabellenkalkulationsprogram Excel, und Erfahrungen in Bildbearbeitung sind erwünscht
  • Organisations- und Kommunikationstalent
  • Teamfähigkeit

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Vergütung: Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 39,5 Stunden, der monatliche Bruttoverdienst beträgt 50% der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Bewerbung:

Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung begrüßt.

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt. Bitte vermerken Sie einen entsprechenden Hinweis in Ihrem Anschreiben und fügen Sie den Nachweis bei.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, universitäre Zeugnisse, Liste von besuchten geologischen Lehrveranstaltungen, Motivationsschreiben) bis zum 30.11.2022 (Datum Poststempel bzw. Emaileingang) unter Angabe der Kennziffer 14/2022 an das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe, Referat Personal- und Finanzwesen, Erbprinzenstr.13, 76133 Karlsruhe. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an Herrn Dr. Julien Kimmig (julien.kimmig@smnk.de).

Bewerbungen per Email richten Sie bitte an: verwaltung@naturkundeka-bw.de. Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können.

Datenschutzhinweis für Bewerber: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ein wichtiges Anliegen und ist zu jeder Zeit gewährleistet. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung innerhalb des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe verwendet und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften streng vertraulich behandelt. Sollten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail schicken, dann sollten Sie bitte beachten, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsseltem E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz: Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. E-Mail: datenschutz@smnk.de