Wissenschaftliches Volontariat (m/w/d) in der Zoologie

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe ist ab dem 1. Februar 2021 ein  wissenschaftliches Volontariat (m/w/d) in der Abteilung Biowissenschaften, Referat Zoologie zu besetzen.

Wir bieten:

  • Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Arbeit an einem Forschungsmuseum
  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Freilandprojekten
  • Mitarbeit im DNA-Labor
  • Mitarbeit beim Management und der Mobilisierung von Forschungsdaten
  • Mitarbeit bei diversen organisatorischen Arbeiten im Referat Zoologie
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie (Diplom/Master/Lehramt)
  • sehr gute Kenntnisse der Morphologie und Ökologie einheimischer Kleinsäuger
  • großes Interesse an musealer Sammlungs-, Forschungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen im Umgang mit Sammlungsmaterial, Anfertigung von Rund- oder Flachbälgen sowie mit Methoden der Freilandforschung sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse der molekularbiologischen Praxis (PCR, Sanger-Sequenzierung, Umgang mit relevanter Analyse-Software) sind erwünscht
  • Sicherer Umgang mit dem PC (Office-Programme) und Erfahrungen in Bildbearbeitung, relationalen Datenbanken und Content-Management-Systemen sind erwünscht
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Sorgfalt, Kreativität und Selbstständigkeit
  • Führerschein Klasse 3

Dauer des Volontariats: 2 Jahre

Vergütung:

50% der Entgeltgruppe TV-L 13. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen der beruflichen Gleichstellung begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte – vorzugsweise per E-Mail – bis zum 30.11.2020  (Datum Bewerbungseingang) an Dr. Albrecht Manegold, Kurator der Wirbeltiersammlungen, unter albrecht.manegold[at]smnk.de.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet oder übernommen werden. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen an die an der Besetzung beteiligten Personen weitergeleitet werden.

Datenschutzhinweis für Bewerber

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) ein wichtiges Anliegen und ist zu jeder Zeit gewährleistet. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung innerhalb des SMNK verwendet und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften streng vertraulich behandelt. Sollten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail schicken, dann sollten Sie bitte beachten, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselte E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz:

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte. E-Mail: datenschutz[at]smnk.de.