Führungen – allgemeine Informationen

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
ab dem neuen Schuljahr ist es den Schulen wieder erlaubt, die Museen zu besuchen. Wir freuen uns sehr darüber!
Im Rahmen des Besuchs können wir derzeit zumindest wieder Führungen anbieten. Im Rahmen der aktuell bestehenden Auflagen führen wir Gruppen mit max. 9 Personen durch unsere Ausstellungen.
Interaktive Angebote wie Schulprojekte sind derzeit leider noch nicht möglich. Sobald sich dies ändert, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern alles Gute beim Start in das neue Schuljahr!

Das Team der Bildung und Vermittlung

Schulklassen bieten wir themenbezogene Führungen zu den bio- und geowissenschaftlichen Themen unserer Dauer- und Sonderausstellungen an. Die Schwerpunkte der Führungen können mit uns individuell abgesprochen werden. Wir gehen auch gerne auf individuelle Themenwünsche ein.
Im Mittelpunkt unserer Führungen stehen die Museumsobjekte, mit denen wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern das jeweilige Thema erarbeiten. Eine rege Beteiligung der Schülerinnen und Schüler ist daher erwünscht. Neben Grundlagen möchten wir nach Möglichkeit auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln. Dabei orientieren wir uns an den Vorkenntnissen und dem Alter der Schülerinnen und Schüler. Unsere Führungsthemen sind mit den Inhalten des Bildungsplans abgestimmt.

Kosten (für bis zu 15 Schülerinnen und Schüler):
1-stündige Führung: 45 € (Dienstag bis Freitag)
zuzüglich 1,00 € Eintritt je Schülerin/Schüler für die Dauerausstellungen bzw. 2,00 € für Dauerausstellungen inkl. Sonderausstellungen

Ab einer Gruppengröße von 16 Schülerinnen und Schülern wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt.

Weitere Informationen, Anfragen und Buchung unter (0721) 175-2152
Mo und Mi 15 – 17 Uhr
Di und Do 10 – 12 Uhr

Wir bitten um Anmeldung spätestens zwei Wochen vor dem Führungstermin.