Aufgaben des Referats Paläontologie und
Evolutionsforschung

„Paläontologie“ heißt übersetzt „Lehre vom alten Leben“. Die Paläontologie beschäftigt sich also mit den versteinerten Überresten längst vergangenen Lebens. Diese Fossilien ermöglichen unter anderem die Rekonstruktion von Evolutionsprozessen. Im Referat Paläontologie und Evolutionsforschung der Abteilung Geowissenschaften werden im Rahmen des Forschungsprogramms des SMNK die folgenden Aufgaben bearbeitet:

  • Sammeln, Präparieren, Identifizieren und Beschreiben (Taxonomie) prähistorischer Tier- und Pflanzenarten auch von eigenen Grabungen.

  • Archivieren und Bereitstellen von Befunddaten für die wissenschaftliche Gemeinschaft und die interessierte Öffentlichkeit – sobald möglich über Datenbanken und Internet-Portale.

  • Wissenschaftliche und technische Betreuung der paläontologischen Sammlungen vom Kambrium (550 Mio Jahre) bis in die Eiszeit (10000 Jahre), von fossilisierten Einzellern über Wirbellose (Weichtiere, Gliederfüsser) bis hin zu den Wirbeltieren (Fische, Amphibien, Reptilien, Säugetiere). Zu den Sammlungen gehört auch eine umfangreiche, gut datierte Sammlung fossiler Pflanzen.

  • Paläobiologie: Rekonstruktion der Lebensweise ausgestorbener Tiere auf der Grundlage der vergleichenden Anatomie und biomechanischen Analysen.

  • Taphonomie: Rekonstruktion von Todesursachen, Einbettungs- und Erhaltungsprozessen.

  • Paläobiogeografie: Ausbreitungsgeschichte ausgestorbener Organismen über längst vergangene Meeresstraßen und Landbrücken.

  • Paläoökologie: Rekonstruktion der Wechselbeziehungen von ausgestorbenen Tieren und Tiergemeinschaften; Rekonstruktion der Ursachen von Grabgemeinschaften.

  • Rekonstruktion von Evolutionsabläufen.

  • Diskussion und Präsentation von Forschungsergebnissen auf Tagungen und Workshops und durch Publikationen in Fachzeitschriften, Büchern und im Internet.

  • Konzeption und Durchführung von Ausstellungen mit paläontologischem Inhalt und allgemeine Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des SMNK durch aktuelle Daten aus dem Fachgebiet.

  • Beratung von Behörden und Institutionen in allen Fragen und Belangen der Paläontologie, insbesondere im Bereich Fossilienschutz.

  • Kooperationen mit Universitäten, fachliche Betreuung von Examens-, Promotions- und Habilitationsarbeiten, Erstellung von Gutachten und Reviews.
Rekonstruktion des Anomodontiers Diictodon (Ausstellung des SMNK)
Rekonstruktion des Anomodontiers Diictodon (Ausstellung des SMNK)
Rekonstruktion des Anomodontiers Diictodon (Ausstellung des SMNK)
Rekonstruktion des Anomodontiers Diictodon (Ausstellung des SMNK)
Schädel des Anomodontiers Diictodon aus dem Oberen Perm des Karroo-Beckens in Südafrika
Schädel des Anomodontiers Diictodon aus dem Oberen Perm des Karroo-Beckens in Südafrika
Computergeneriertes 3D Modell eines Schädels des Anomodontiers Diictodon
Computergeneriertes 3D Modell eines Schädels des Anomodontiers Diictodon