Aktuelles

Pilzberatung 2017 im Naturkundemuseum

Wie jedes Jahr in der Pilzsaison bietet das Naturkundemuseum Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der AG Pilze des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe e. V. (PiNK) eine wöchentliche Pilzberatung an. Die Pilzberater bestimmen...Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Vortrag

Frühe Felskunst im Westen der USA - von Mustern bis zu MammutsHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Vortrag

Prähistorische Funde aus den Unterwasserhöhlen von Tulum (Yucatán, Mexiko)Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Unsere nächste Sonntagsführung

Amerika nach dem Eis - Mensch und Megafauna in der Neuen WeltHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Film zur Ausstellung

"Terre Magellaniche (Magellan-Land)" in der Kinemathek Hier erfahren Sie mehr >>

Baden-Württemberg-Tag

Naturkundlicher Parcours vor dem Karlsruher SchlossHier erfahren Sie mehr >>

Paten für unseren Schwarzspitzenriffhai

Die Emendare GmbH & Co. KG aus Karlsruhe übernimmt die Patenschaft für Kalli, den neuen Publikumsliebling im Naturkundemuseum Karlsruhe. Hier erfahren Sie mehr >>

Naturkundemuseum forscht im Nationalpark Schwarzwald

Nicht nur für die Besucher, auch für die Wissenschaft hat der Nationalpark Schwarzwald einiges zu bieten: Wissenschaftler des Naturkundemuseums Karlsruhe sind daher von Beginn an dort mit verschiedenen Projekten aktiv. Mit dabei...Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Vortrag

Lernen von den Honigbienen – BEE-onikHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Unsere nächste Themenführung

Nur die Veränderung ist beständig - Erdgeschichte kurz und knappHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Vortrag

Die Rückkehr der Wölfe - Fallstudie YellowstoneHier erfahren Sie mehr >>

Spinnen im Nationalpark Schwarzwald online!

Die artenreiche und faszinierende Spinnenfauna des neuen Nationalparks Schwarzwald wird seit November 2016 auf eigenen Webseiten präsentiert. Grundlage für die informativen, reich bebilderten Seiten sind die Forschungsarbeiten...Hier erfahren Sie mehr >>

DFG-Projekt im LIS-Förderprogramm "Forschungsdaten in der Praxis" genehmigt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ein dreijähriges Forschungsprojekt (2017-2019) der Arbeitsgruppe um Dr. Hubert Höfer zur Anreicherung und Mobilisierung von Daten für Taxonomie und Ökologie der Spinnen. In...Hier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungshinweis: Vortrag

Schweinswale - die unbekannten NachbarnHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltungshinweis: Vortrag

Wölfe in Baden-Württemberg - Ergebnisse aus Monitoring und ForschungHier erfahren Sie mehr >>

Veranstaltung: Unsere nächste Sonntagsführung

Die neue Dauerausstellung "Form und Funktion - Vorbild Natur"Hier erfahren Sie mehr >>

Anhebung der Eintrittspreise

Das Museum ist größer geworden – die Eintrittspreise müssen etwas steigenHier erfahren Sie mehr >>

WALE IM KINO

Filmprogramm zur AusstellungHier erfahren Sie mehr >>

Franz-Josef

Ein Strauß fürs MuseumHier erfahren Sie mehr >>

Amerikanischer Riesenbär im Museum

Skelett eines urzeitlichen Bären weist auf kommende Ausstellung hinHier erfahren Sie mehr >>

Neue Arten der Gattung Trigonopterus aus Australien

Vierundzwanzig neue Käferarten in Regenwäldern Australiens entdeckt

Vierundzwanzig neue Arten der Käfergattung Trigonopterus aus dem tropischen Nordosten Australiens sind das erfolgreiche Ergebnis der Forschungsarbeit eines Karlsruher Wissenschaftlers. Käferexperte Dr. Alexander Riedel ist immer...Hier erfahren Sie mehr >>

Tag der offenen Tür 2015

Samstag, 14. November 2015, 10 - 18 Uhr, Eintritt frei!Hier erfahren Sie mehr >>

Wir sind wieder da

Museum nach Umbau wieder geöffnetHier erfahren Sie mehr >>

Kran für den Wal

Eine ungewöhnliche Aufgabe übernahm gestern ein Mobilkran vor dem Museum: mit seiner Hilfe wurde ein riesiger Walschädel von einem der Fenster zum Haupteingang transportiert.Hier erfahren Sie mehr >>

Alles dicht?

Wasserprobe für das neue GroßaquariumHier erfahren Sie mehr >>

Die Vierfleck-Zartspinne (Anyphaena accentuata) ist Spinne des Jahres 2015. Zu sehen ist ein Weibchen dieser Art.

Spinne des Jahres 2015

Die Vierfleck-Zartspinne (Anyphaena accentuata) ist zur Europäischen Spinne des Jahres 2015 gekürt worden. Unter Wissenswertes erfahren sie unter anderem: Wie sieht eine Vierfleck-Zartspinne aus?  Wo kommen Zartspinnen...Hier erfahren Sie mehr >>

100.000 Euro für „Rotary-NaturRaum“

Karlsruher Rotary Clubs überreichen Scheck für neue museumspädagogische RäumeHier erfahren Sie mehr >>

10 Jahre Forscherdiplom für Kinder am Naturkundemuseum Karlsruhe

Jubiläumsverleihung der Diplome und Spendenübergabe durch die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe Hier erfahren Sie mehr >>

BBBank Karlsruhe unterstützt die Ento-Jugend

3.000 Euro für die jungen Insektenkundler des Naturwissenschaftlichen Vereins KarlsruheHier erfahren Sie mehr >>

Purpurweiden-Jungfernkind, Männchen

Neue Schmetterlingsart in Deutschland entdeckt: Purpurweiden-Jungfernkind

Karlsruher Schmetterlingsforschern ist in Südbaden ein bisher in Deutschland noch nicht nach­gewiesener Großschmetterling ins Netz gegangen: Das sogenannte Purpurweiden-Jungfernkind (Boudinotiana touranginii), ein tagaktiver...Hier erfahren Sie mehr >>

Pilzdatenbank online!

Im neuen „Digitalen Katalog der Pilzsammlungen“ können Details von mehr als 37.000 der insgesamt rund 70.000 Pilz-Belege und Funddaten abgerufen werden. Nach aufwendiger Vorbereitung sowohl der Datenbank (Diversity Workbench)...Hier erfahren Sie mehr >>

Die einheimische Dreieckspinne gehört zu den Kräuselweberinnen.

Neue Seiten zu Kräuselspinnen

Der derzeitige Volontär der Zoologie Dr. Steffen Bayer ist Arachnologe und stellt unter Wissenswertes die Kräuselweberinnen unter den Spinnen und seine eigenen Arbeiten zu den Schlankkräuselspinnen vor. Sie erfahren unter...Hier erfahren Sie mehr >>

18 neue Trigonopterus-Arten, nun mit eigenem Namen

Achtundneunzig neue Käferarten in Indonesien entdeckt

Die tropischen Inseln Java, Bali und Lombok sind beliebte Reiseziele. Den meisten Touristen bleibt allerdings verborgen, dass die verbliebenen Regenwälder dieser Inseln immer noch eine weitgehend unerforschte Insektenfauna...Hier erfahren Sie mehr >>

Rotary-NaturRaum

Karlsruher Rotary Clubs spenden 100.000 Euro für die Ausstattung neuer museumspädagogischer RäumeHier erfahren Sie mehr >>

Winteraktion für Kinder

Wenn Schnee fällt und eisige Winde wehen – wie überwintern Tiere?Hier erfahren Sie mehr >>

Tag der offenen Tür 2014

Samstag, 8.11.2014, 10 - 18 Uhr, Eintritt freiHier erfahren Sie mehr >>

Krokodile im Museum

Als Vorboten der neuen Dauerausstellung „Form und Funktion – Vorbild Natur“, die bis 2015 im neuen Westflügel entsteht, sind vier kleine Australische Süßwasserkrokodile im Museum eingetroffen. Vorerst sind sie für alle Besucher...Hier erfahren Sie mehr >>

Ein Fest unter Freunden

Mit einem großen Sommerfest für alle hat unser Förderverein seinen 10. Geburtstag gefeiert. Prof. Dr. Norbert Lenz, unser Direktor, Johannes Stober MdL, der 1. Vorsitzende und Heiko Singer als Geschäftsführer des Vereins gaben...Hier erfahren Sie mehr >>

Der Aufstieg am Manjal Jimalji track führt durch einzigartige Vegetation

Erfolgreiche Forschungsreise in die Urwälder Nord-Australiens

Der Rüsselkäfer-Spezialist Alexander Riedel und der Doktorant Rene Tänzler haben im Frühjahr dieses Jahres eine Forschungsreise in die Urwälder Queenslands durchgeführt. Ziel der Reise war es, Vertreter der Cryptorhynchinae zu...Hier erfahren Sie mehr >>

Blick auf die Baustelle

Es geht voran auf unserer Baustelle – der zukünftige Westflügel des Museums wächst Stück für Stück bzw. Stockwerk um Stockwerk!Hier können Sie sich ein Bild von den Bauarbiten machen und sich schon informieren, was ab Herbst 2015...Hier erfahren Sie mehr >>

Riesensalamander Karlo geht auf Reisen

Maskottchen des Naturkundemuseums Karlsruhe wird nach Prag ausgeliehenHier erfahren Sie mehr >>

Das neue Reliefmodell  - ein echter Hingucker

Interaktives Reliefmodell der Region Oberrhein

Die Dauerausstellung „Geologie am Oberrhein“ ist um eine Attraktion reicher: Mit einem großen, interaktiven Landschaftsmodell wird die Region Oberrhein im wahrsten Sinne des Wortes unter verschiedenen Aspekten beleuchtet.Das...Hier erfahren Sie mehr >>

Mount Batukaru vor Reisfeldern

Rüsselkäfer von der “Insel der Götter”

Bali, die indonesische “Insel der Götter” ist seit langem ein beliebtes Urlaubsziel. Trotzdem ist seine Insektenfauna immer noch gut für Überraschungen, wie jetzt acht neu entdeckte Arten der Rüsselkäfergattung Trigonopterus...Hier erfahren Sie mehr >>

Fledermauspatenschaft

Die AG Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V. (AGF) hat die Patenschaft für ein Exponat mit präparierten Rauhautfledermäusen im Naturkundemuseum Karlsruhe übernommen.Hier erfahren Sie mehr >>

Edaphobase-Projekt wird weiter gefördert

Das Informationssystem zur Bodenzoologie wird zum umfassenden ökologisch-taxonomischen Recherchesystem als öffentlich zugängliches Werkzeug der bodenbiologischen Biodiversitätsforschung im Rahmen von GBIF ausgebaut.Hier erfahren Sie mehr >>

BBBank Karlsruhe unterstützt Ento-Jugend

Seit April 2013 besteht am Karlsruher Naturkundemuseum unter dem Dach des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe e.V. eine insektenkundliche Jugend-Arbeitsgemeinschaft, die Ento-Jugend. Ihre Mitglieder haben sich, neben dem...Hier erfahren Sie mehr >>

Webseiten zu Amazonischen Schmetterlingen sind online

Die Gastwissenschaftlerin des Museums Dr. Rose Vieira und Dr. Hubert Höfer haben eine erste Version des "Field Guide for Amazonian Butterflies" online gestellt. Im Laufe ihres von der Kulturstiftung des Bundes...Hier erfahren Sie mehr >>

Wissenswertes aus der Tierwelt

Auf neuen Seiten des Forschungsreferats Zoologie werden interessante Themen aus dem Tierreich anschaulich erläutert. Hier erfahren Sie: Was ist eigentlich Biodiversität?  Was macht ein Arachnologe?  Wie entsteht...Hier erfahren Sie mehr >>

Steinröschenminierfalter

Seltenster Schmetterling Badens im Naturkundemuseum KarlsruheHier erfahren Sie mehr >>

15 neu beschriebene Trigonopterus-Arten

Papuanisches Telefonbuch hilft Wissenschaftlern 101 neue Käfer-Arten zu beschreiben

Tropische Regenwälder sind für Ihre hohe biologische Vielfalt bekannt, die aus unzähligen Arten besteht, viele davon noch unentdeckt und ohne wissenschaftlichen Namen. Ein Großteil dieser unbekannten Lebensformen auf unserer Erde...Hier erfahren Sie mehr >>

Nachts im Museum - Tiefseeforschung mitten in Karlsruhe

Im Naturkundemuseum kann man auch nachts so manche Entdeckung machen. Auf einem nächtlichen Rundgang kann man z.B. den Balztanz der Schnepfenfische beobachten - fotografisch wurde dieses Ereignis bislang noch nicht festgehalten!...Hier erfahren Sie mehr >>

Schraubengelenk

Biologische Schraube

Forscher des Naturkundemuseums entdecken biologische Schraube in KäferbeinHier erfahren Sie mehr >>

Oleanderschwärmer erfolgreich geschlüpft!

Sammlungszuwachs im Naturkundemuseum KarlsruheHier erfahren Sie mehr >>

  • News abonnieren
    Hier können Sie einen RSS-Feed zu allen Neuigkeiten aus dem Themenbereich "Museum" abonnieren.